3 Tipps für deine Herbst-Motivation - Weiterbildung Zofingen

3 Tipps für deine Herbst-Motivation

post thumbnail

Human Ressources, 30. September 2021, Peter Rüegg

Bildquelle: weiterbildung-zofingen-spencer-davis-unsplash.jpg

Der Herbst zieht ein. Die Tage werden kürzer – und kälter. Was kannst du tun, um deine Motivation stark zu halten? Wie bleibst Du zuversichtlich?

Mentalcoach Hans-Peter Wernli, Matchball Wernli Mental Coaching Zofingen, gibt drei konkrete Tipps.

Den Tag positiv beginnen

Du notierst dir nach dem Aufwachen drei Dinge, auf die du dich am Arbeitstag freust. Dazu legst du dir ein Buch oder ein Heft zu. Es können ganz einfache Dinge sein, wie der blaue Himmel oder der Kaffee mit dem Team. Schreib mit einem Stift, nicht per Tastatur. In höchstens drei Minuten hast du dies erledigt. Der Trick dabei ist, dass die Vorfreude notiert und konkret ist. Wiederhole es jeden Tag.

Dem Menschen fehlt oft die Wertschätzung für das, was er tut. Wertschätzung bekommt er nicht nur von anderen Menschen, sondern auch von sich selbst. Das Notieren der Vorfreude setzt genau hier an. Du gibst dir selbst Wertschätzung, du motivierst dich.
Dies hat eine verstärkende Wirkung. Es verstärkt die Freude auf das, was du gerne tust und was dich antreibt. Es verändert die Einstellung zum bevorstehenden Arbeitstag.
Erfahrungsgemäss sei der Anfang nicht einfach, sagt Hans-Peter Wernli, das müsse man lernen. Nach einiger Zeit merke man: «Oh Wunder! Es gibt tatsächlich Dinge, auf die ich mich freue.»

Ja, so bin ich

Der zweite Tipp: Sag Ja zu dir. Stell dich in den Mittelpunkt und analysiere dich selbst. Was sind deine Eigenschaften, deine Ziele, was kannst du gut, wie funktionierst du, was motiviert dich? Dann ziehst du Bilanz.
Das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern mit folgender Erkenntnis: Du kannst niemanden verändern. Niemanden. Weder Mitarbeitende noch Freunde noch Vorgesetzte. Du kannst nur dich selbst ändern, deine eigene Einstellung.

Ja zu sagen ist nicht einfach. Denn gemäss Hans-Peter Wernli sind wir darauf getrimmt, besser zu sein als andere. Wir stehen in einem dauernden Wettbewerb. Das beginnt in der Schule. Wir lernen, dass jede Arbeit mit einer Note bewertet wird. Ständiger Wettbewerb kann zu einer persönlichen Unzufriedenheit führen. Daher musst du deine eigene Einstellung analysieren, ohne sich einem Wettbewerb auszusetzen.

Wenn du zu deiner inneren Einstellung bewusst Ja sagst, wirst du merken, wie es dir in allen Situationen besser geht. Das ist ein wichtiger Schritt zur Motivation. Tue ihn nicht zuletzt deiner Gesundheit zuliebe.

Mit Menschen reden

Sprich mit jemandem. Denn sobald du ein Problem in Worte fasst, holst du es aus seinem schwammigen, unbewussten Zustand in eine übersichtliche, benennbare Form. Ein Gefühl verliert viel von seinem Einfluss auf dich, wenn du es benennst.

Welche Person wählst du? Nach Hans-Peter Wernlis Erfahrung findet man automatisch die richtige. Die einen wählen jemanden, der sie coacht und sie durch geschicktes Fragen dazu bringt, eine eigene Lösung zu finden. Die anderen wählen einen Sparringpartner, der auf Augenhöhe mit ihnen redet, Vor- und Nachteile nennt oder auf das richtige Ziel hinweist.

Autor

AKTUELL

Jetzt erst recht - dranbleiben und in die Zukunft investieren!

Die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wurden verschärft. Bis auf sehr wenige Ausnahmen können Sie unsere Bildungsgänge nach wie vor besuchen, ohne ein COVID-Zertifikat vorweisen zu müssen. Die Einhaltung der Maskenpflicht und der bekannten Hygienemassnahmen ist dabei zwingend erforderlich. Also bleiben Sie am Ball und gewinnen Sie neue Perspektiven mit unseren spannenden Bildungsgängen.

Immobilien

Ihr lohnender Einstieg in die Immobilienbranche: In diesem Bildungsgang erarbeiten Sie sich vertiefte Grundkenntnisse der Immobilienbewirtschaftung und schaffen so ein solides Fundament für ihre berufliche Zukunft und Karriere rund um das Geschäft mit Liegenschaften.

Mehr dazu

Leadership Führungsfachleute

Mit dem Zertifikat Leadership der Schweizer Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) steigen Sie optimal ins Thema Führung ein.

Mehr dazu

Microsoft 365 für Schulen

Jetzt oder nie: Wir unterstützen Sie bei der Einführung von Microsoft 365 und BYOD an Ihrer Schule. Vom Konzept bis zur Weiterbildung – alles aus einer Hand.

Mehr dazu