Die Toolbox für die digitale Klassenführung - BWZ Weiterbildung

Die Toolbox für die digitale Klassenführung
Mit Office 365 TEAMS

Ihre Klassen digital im Griff: Microsoft Teams ist die zentrale Website für die Verwaltung Ihrer Klassen. Sie können damit Klassen verwalten, Hausaufgaben verteilen, einsammeln und korrigieren und sich mit Lernenden und Lehrerkollegen austauschen.

Arbeitsgebiet

In diesem Kurs lernen Sie die neueste Office 365-App für Schulen kennen: Microsoft Teams. Erstellen und verwalten Sie Ihre Klassen, kommunizieren Sie auf Mail- oder Chat-Basis mit Ihren SchülerInnen/Lernenden/Studierenden, tauschen Sie Notizen und Dateien aus und erteilen Sie Hausaufgaben digital. Noch nie war die Unterrichts-Vorbereitung, -Durchführung und -Nachbearbeitung so einfach.

Zielpublikum

Lehrpersonen, die eine übersichtliche und zentrale Verwaltung Ihrer Klassen suchen und die die Kommunikation mit den SchülerInnen/Lernenden/Studierenden auch digital führen möchten.

Voraussetzungen

Office 365-Konto (Education)
Kurs „Office 365 Basics“ besucht oder analoge Kenntnisse
Von Vorteil: Kurs „Digitale Notizen im Griff mit OneNote“ besucht oder analoge Kenntnisse

Wir bitten Sie, Ihr eigenes Gerät (Laptop, Mac – aber nicht iPad, Android Tablet) und Ihre Logindaten zu Office 365 zum Kurs mitzunehmen.

Falls Sie kein eigenes Gerät mitbringen oder keine Office 365 Logindaten besitzen, bitten wir Sie dies bei der Anmeldung im Feld Bemerkungen zu notieren.

Lerninhalte

Sie lernen reale Beispiele von Office 365 Teams im Unterrichtseinsatz kennen.
Sie können in Office 365 Teams Klassen erstellen, SchülerInnen/Lernende/Studierende der Klasse hinzufügen, sowie Klassen deaktivieren und kopieren.
Sie können Hausaufgaben in digitaler Form bereitstellen (mit Multimedia-Unterstützung), diese einsammeln und bewerten.
Sie können mit dem integrierten ClassNotebook den SchülerInnen/Lernenden/Studierenden Unterrichtsinhalte einfach weitergeben, aber auch auf die Notizen der SchülerInnen/Lernenden/Studierenden zugreifen und deren Notizen und Lösungen direkt kommentieren.
Sie können den SchülerInnen/Lernenden/Studierenden Dateien online zur Verfügung stellen und kennen Szenarien, wie Sie über diese Möglichkeit auch Dateien einsammeln können.
Sie können Klassentermine (Prüfungen, Ausflüge, etc.) im Klassenkalender erfassen.
Sie können mit der Chat-Funktion Unterhaltungen führen und die Chat-Funktion bei Bedarf ausschalten.
Sie kennen die Sicht der SchülerInnen/Lernenden/Studierenden auf die Teams-App und welche Tipps und Tricks Sie weitergeben können, damit die SchülerInnen/Lernenden/Studierenden die App optimal zum Lernen einsetzen.

Lernmittel

Der Aufwand für die Lehrmittel ist in den Kurskosten nicht eingerechnet. 

Kosten

Lehrpersonen die an öffentlichen Schulen unterrichten erhalten eine Reduktion von CHF 10.–.  (Bitte im Anmeldeformular im Feld „Bemerkungen“ erwähnen)

Broschüre

Weitere Informationen zur Ausbildung Office 365 goes to school finden Sie in unserer Broschüre.

Broschüre (PDF)

Broschüre per Post bestellen.

Start 19. März 2020

Kursnummer
20.1601-CLA
Dauer
1 Tag
Tag(e) und Zeit(en)
Do 17:30 – 20:45 Uhr
Kosten
CHF 150.-
Anmeldeschluss
12. März 2020
Abschluss
Bestätigung Weiterbildung Zofingen
Ort
Bildungszentrum Zofingen

Freie Plätze vorhanden

Start 22. Juni 2020

Kursnummer
20.1602-CLA
Dauer
1 Tag
Tag(e) und Zeit(en)
Mo 17:30 – 20:45 Uhr
Kosten
CHF 150.-
Anmeldeschluss
15. Juni 2020
Abschluss
Bestätigung Weiterbildung Zofingen
Ort
Bildungszentrum Zofingen

Freie Plätze vorhanden

Das sagen ehemalige Teilnehmende

«Dank dem Bildungsgang bin ich viel sattelfester im Umgang mit den einzelnen Programmen. Super war auch die Vorbereitung auf die Prüfungen. Der Bildungsgang ist darum absolut empfehlenswert.»

Marcel Studer, aus dem Bildungsgang ICT Advanced-User SIZ

Dazu passende Weiterbildung

Office 365 Basics

Klassen mit OneNote digital begleiten

Ich berate Sie gerne