Der Berufsweltmeister, der von der Weiterbildung Zofingen schwärmt - Weiterbildung Zofingen

Der Berufsweltmeister, der von der Weiterbildung Zofingen schwärmt

post thumbnail

Fahrzeuge, 13. April 2021, Mathias Richner

Bild: Pascal Lehmann

Pascal Lehmann hat mit 28 viel erreicht: Er leitet in einem Carrosseriebetrieb die Lackiererei. Er ist Chefexperte der Carrosserielackierer im Aargau. Und er ist Berufsweltmeister. Die Weiterbildung Zofingen ist nicht ganz unschuldig daran.

Leipzig 2013: Jubel in der Messehalle. Der 20-jährige Carrosserielackierer Pascal Lehmann aus Zofingen hat soeben an den Worldskills den Titel als Berufsweltmeister gewonnen. Dies, obwohl er im Wettkampf gegen 24 Konkurrenten aus der ganzen Welt «einiges vergeigt» hat, wie er selber sagt. Doch am Ende trocknet Pascal Lehmann alle ab.

Der Traum vom Titel
Für den WM-Titel hat Pascal Lehmann hart gearbeitet. Als Schweizermeister 2012 steigt er nach der Lehre mit einem Coach von Swiss-Skills ins WM-Training. Es ist geprägt von Teamweekends mit Berufscoaches, Mentaltrainern, Physiotherapeuten und weiteren Spezialisten. Dazu sagt er: «Diese Erfahrungen war Gold wert.»
Heute leitet Pascal Lehmann bei der Calag Carrosserie in Langenthal die Lackiererei. Dabei ist ihm die Weiterbildung seines Teams wichtig: «Dies führt zu einer Win-win-Situation für den Betrieb und den Mitarbeitenden. Denn gezielte Weiterbildung fördert das Know-how und hebt die Prozessabläufe auf einen technisch hohen Stand. Neben der Berufsbildung engagiert sich Pascal Lehmann zudem als Chefexperte für die Carrosserielackierberufe im Kanton Aargau und als Trainer der Schweizer Teilnehmenden für an die WorldSkills Competitions im Skill «Car Painting». «So kann ich den Jungen etwas weitergeben und sie motivieren, mehr als das Minimum zu machen. Denn wer gewillt ist, etwas zu leisten, kann alles erreichen.»

Ein Fan der Weiterbildung Zofingen
Pascal Lehmann absolviert ab 2008 an der BW Zofingen den Berufsschulunterricht als Carrosserielackierer. 2015 bis 2017 folgen an der Weiterbildung Zofingen Bildungsgänge zum Werkstattkoordinator und zum Carrosseriefachmann. 2017 legt er die Berufsprüfung in der Fachrichtung Lackierung ab. Über die Weiterbildung Zofingen sagt Pascal Lehmann: «Hier ist es super! Ich würde nur ungern woanders eine Weiterbildung machen.» Seine Zeit hier hat er in bester Erinnerung. Neben den Lehrern und Dozenten schätzt er die gute Infrastruktur und Organisation. «Es ist ein toller Standort, mit dem ich auch als Chefexperte gut zusammenarbeite. Ich komme immer wieder gerne in die Räumlichkeiten der BWZ zurück.

Autor

Mathias Richner

Geschäftsführer

mathias.richner@bwzofingen.ch

AKTUELL

Jetzt erst recht - dranbleiben und in die Zukunft investieren!

Die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wurden wieder verschärft. Unsere Bildungsgänge können Sie jedoch nach wie vor besuchen, ohne ein COVID-Zertifikat vorweisen zu müssen. Die Einhaltung der Maskenpflicht und der bekannten Hygienemassnahmen ist dabei zwingend erforderlich. Also bleiben Sie am Ball und gewinnen Sie neue Perspektiven mit unseren spannenden Bildungsgängen.

Immobilien

Ihr lohnender Einstieg in die Immobilienbranche: In diesem Bildungsgang erarbeiten Sie sich vertiefte Grundkenntnisse der Immobilienbewirtschaftung und schaffen so ein solides Fundament für ihre berufliche Zukunft und Karriere rund um das Geschäft mit Liegenschaften.

Mehr dazu

Leadership Führungsfachleute

Mit dem Zertifikat Leadership der Schweizer Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) steigen Sie optimal ins Thema Führung ein.

Mehr dazu

Microsoft 365 für Schulen

Jetzt oder nie: Wir unterstützen Sie bei der Einführung von Microsoft 365 und BYOD an Ihrer Schule. Vom Konzept bis zur Weiterbildung – alles aus einer Hand.

Mehr dazu